#
#
#

LFK PARTNER berät EGS Automatisierungstechnik bei der Veräußerung des Geschäftsbetriebs an Dunkermotoren

Die EGS Automatisierungstechnik GmbH, Donaueschingen, ein Automatisierungsspezialist im Bereich der industriellen Robotertechnik ist zum 1. März 2021 von Dunkermotoren, einem zum US-Konzern AMETEK gehörenden Antriebstechnikhersteller übernommen worden.

Ein Team von LFK PARTNER unter der Leitung von Dipl.-Oec. Thomas Geyer (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Partner) und Arne Palm (Rechtsanwalt, Steuerberater, Partner) hat EGS im Rahmen der Transaktion mit allen relevanten Aspekten rechtlich und steuerlich beraten.

Die EGS Automatisierungstechnik GmbH mit Sitz in Donaueschingen, wurde 1996 von Robert Eby gegründet und hat sich seither zu einem auf den Bereich der Automatisierung und Robotik spezialisierten Unternehmen mit 54 Mitarbeitern entwickelt. 1999 konstruierte das Unternehmen die erste roboterbasierte Palettier- und Beladeanlage auf Basis eines Yaskawa-Roboters. Heute wird die Anlage unter dem Namen SUMO Multiplex vertrieben. Zwischenzeitlich setzt das Unternehmen auch Roboter von Kuka und Epson ein.

Dunkermotoren, Weltmarktführer für integrierte bürstenlose DC-Servomotoren mit Hauptsitz in Bonndorf im Schwarzwald beschäftigt weltweit ca. 1200 Mitarbeiter und gehört zum AMETEK-Konzern. AMETEK ist ein weltweit führender Hersteller von elektronischen Messgeräten und elektronischen Geräten. Das Unternehmen mit Sitz in den USA ist im S&P 500 Index an der New Yorker Börse gelistet. Es erzielte 2019 einen Jahresumsatz von mehr als 5,2 Milliarden US-Dollar und beschäftigt weltweit rund 18.000 Mitarbeiter an mehr als 220 Standorten.

LFK PARTNER ist eine führende Kanzlei in der Region und beschäftigt an 4 Standorten 100 Mitarbeiter. Bei Unternehmenskäufen und -verkäufen arbeiten bei LFK PARTNER erfahrene und spezialisierte Anwälte, Steuer- und Unternehmensberater oder Wirtschaftsprüfer eng zusammen. So können wirtschaftliche, rechtliche und steuerliche Problemstellungen im Rahmen einer solchen Transaktion optimal und zum Nutzen der Mandanten gelöst werden.